Therapiebegleithunde und Assistenzhunde

Therapiebegleithund zertifiziert

Nächster Vorbereitungskurs für die Prüfung zum staatlich zertifizierten Therapiebegleithund ab 2018 wieder möglich!

Mit der am 1. Jänner 2015 in Kraft getretenen Novelle zum Bundesbehindertengesetz (BBG), BGBl. I Nr. 66/2014, wurden die Voraussetzungen für die Anerkennung von Assistenzhunden und Therapiehunden gesetzlich verankert.

Nähere Bestimmungen über die Kriterien zur Beurteilung sowie die Anforderungen an die Beurteilung durchführende Stelle, die finanzielle Unterstützung von Blindenführhunden aus öffentlichen Mitteln sowie die Qualitätssicherungsmaßnahmen von Assistenzhunden und Therapiehunden wurden vom Sozialminister in Form von Richtlinien festgelegt, die mit
1. Jänner 2015 in Kraft getreten sind.
Diese wurden Ende das Jahres 2014 auf der Webseite des Sozialministeriums veröffentlicht.

Richtlinien:
Richtlinien Therapiebegleithunde
Richtlinien Assistenzhunde

Das Messerli Forschungsinstitut an der Veterinärmedizinischen Universität Wien, 1210 Wien, Veterinärplatz 1, wurde vom Sozialministerium als geeignete Prüfstelle mit der Durchführung der Beurteilungen beauftragt.

Nähere Informationen zur Prüfungsordnung für Therapiebegleithunde gültig ab 1.9.2016 finden Sie unter: http://www.vetmeduni.ac.at/de/therapiebegleithunde

Nähere Informationen über Assistenzhunde finden Sie hier unter:
Prüf- und Koordinierungsstelle Assistenzhunde

Voraussetzung für die Ausbildung zum Therapiebegleithund:

  • eine positiv abgelegte Begleithundeprüfung in einer Hundeschule, die das Gütesiegel Tierschutzqualifizierte Hundetrainer trägt.
    Als tierschutzqualifizierter Hundetrainer/tierschutzqualifizierte Hundetrainerin sind solche Personen anzusehen, die die im Abschnitt 2 der Verordnung des Bundesministers für Gesundheit hinsichtlich näherer Bestimmungen über die tierschutzkonforme Ausbildung von Hunden, BGBl. II Nr. 56/2012, geregelten Anforderungen erfüllen.
  • Eignungsprüfung für Therapiebegleithunde

Ich interessiere mich für die Therapiebegleithunde bzw. Assistenzhunde Ausbildung

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht